Pfarre Mailberg: 100 Prozent katholisch.

Sieht aber besser aus.

Unser großes PFARR-MOTTO: „JEDER BRINGT EINEN MIT!“


DIE PFARRE IM MAI 2019

Der Mai ist der Monat, in dem die Muttergottes besonders verehrt wird. Wir werden den Maialtar in unserer Kirche so schön wie möglich gestalten. Vielleicht finden sich Einzelne oder Gruppen, die eine Maiandacht gestalten möchten?

Unterrichte

Kommunionunterricht:
Samstag, 4. Mai, 15 Uhr
Freitag, 10. Mai, 14 Uhr, dann Erste Heilige Beichte der Kommunionkinder; ca. 17 Uhr 45 Probe für die Feier der Erstkommunion

Firmunterricht:
Die Sonntagstermine gehen diesmal leider nicht. Also entweder am 10. Mai., 19 Uhr oder am 17. Mai, 19 Uhr: der letzte Unterricht vor dem großen Fest der Firmung! Bitte Bescheid geben! Bitte Unterlagen für die Firmkarte mitbringen (Taufschein, Name des Paten etc.).

Mesnerdienst, Ministrantendienst
– Michael Strobl, der jahrelang zu meiner großen Zufriedenheit als Ministrant und Oberministrant gedient hat, quittiert seinen Dienst. Wir danken ihm alle herzlich für seinen Einsatz, und der Pfarrer hofft, dass Michi weiter wenigstens für die Lösung technischer Probleme zur Verfügung stehen wird!

– Wir suchen ständig neue Ministranten, Mädchen und Buben ab etwa drei, vier Jahren.

– Wir suchen auch eine Dame, einen Herrn oder ein Team, der Frau Klabecek notfalls bei den Hochzeiten vertreten kann, falls sie z. B. aus gesundheitlichen Gründen verhindert ist. Das Zurechtfinden in der Sakristei und Herrichten der Gottesdienste lernt sich leicht, auch der Zeitaufwand ist überschaubar. Der Termine stehen zu Jahresanfang ziemlich fest, so dass sich einigermaßen gut planen lässt. Für den Dienst zahlt die Pfarre pro Hochzeit 60.– €

– Wir suchen auch eine Dame oder einen Herrn oder ein Team, das den Mesnerdienst wenigstens an den Sonn- und Festtagen übernimmt. Wir könnten dafür 10.– € pro Messe zahlen (ich erinnere aber daran, dass die Pfarre kaum Geld hat und z. B. Familie Gogl den sehr zeitaufwändigen Schließdienst und Dienst der Kirchenreinigung seit Jahren ganz unentgeltlich tut…). – Gerade bei den Osterfestlichkeiten hat sich gezeigt: Wir haben in Mailberg die schönste und sorgfältigste Liturgie weit und breit, ich gerate aber mit der Vorbereitung und Leitung an meine Grenzen, wenn ich gleichzeitig auch als Prediger und guter Seelsorger wirken soll (kleine Ministranten anleiten, fremde Gäste begrüßen, die Kinder einbinden, den Liedplan machen, die Sakristei herrichten und aufräumen…). Die Ministranten haben sehr tapfer geholfen, aber sie sind einfach noch zu klein, als dass ich ihnen eine größere Verantwortung geben könnte. Ich bräuchte jemanden, der sich über kurz oder lang mit dem Kirchenjahr und der Sakristei auskennt und auch die Menschen in der Sakristei gut führen kann. Sie wissen alle, dass ich selbst gelegentlich die Nerven verliere, dennoch: Wer in der Sakristei mitarbeitet, muss mit den Kindern freundlich zurechtkommen, höflich sein, zuverlässig und kompetent und darf sich auch nicht in Rang- und Machtstreitigkeiten verlieren. Und: Petzen sowie unehrfürchtiges Reden über heilige Dinge kann ich auf den Tod nicht leiden! – Habe ich jetzt endgültig alle vergrault oder traut sich jemand?

Freitag, 24.05.2019 - Freitag der 5. Osterwoche

Lange Nacht der Kirchen in Wien. Von 18 Uhr bis 23.30 Uhr Programm auch in der Malteserkirche (19 Uhr Vesper, 21 Uhr Hl. Messe, 23 Uhr Komplet. Dazwischen immer wieder Segnung und Salbung der Kranken)
Ich kann also an diesem Tag nicht in Mailberg sein, – aber vielleicht tun sich Mitglieder unserer Pfarre zu einer Maiandacht zusammen? 17 Uhr?

Sonntag, 26.05.2019 - 6. Sonntag der Osterzeit

09:00 Uhr
Hl. Messe für die Pfarre. Nach der Messe Kanzleizeit im Pfarrhof.
Die Tage vor Christi Himmelfahrt werden traditionell als Bitttage begangen. Wegen der ungünstigen Terminlage heuer werden wir unseren Bittgang im Juni halten. Bitten Sie aber in diesen Wochen besonders fest in allen Mailberger Anliegen und Sorgen (Ernte, Überalterung, Landflucht, Kindergarten und Schule, Streitigkeiten…)

Mittwoch, 29.05.2019 - Mittwoch der 6. Osterwoche

Wie wäre das: Ein Abendessen, die Väter der Kommunionkinder mit dem Pfarrer, im Pfarrhof oder Pfarrgarten? Grillen? Der Pfarrer kocht was? Bitte Bescheid geben!

Donnerstag, 30.05.2019 - HOCHFEST DER HIMMELFAHRT CHRISTI

09:00 Uhr
HOCHAMT für die Pfarre mit Wettersegen für die Weingärten und Felder
15:00 Uhr
Pfarrcafé im Pfarrhof
Gäste, Helfer und Helferinnen, Spenden: alles willkommen!
Vorschau
Samstag, 1. 6.: Vorabend des 7. Sonntags der Osterzeit: 18 Uhr: Pfarrmesse. – Heute wird David Brunthaler in Göllersdorf gefirmt. Bitte beten Sie zusammen mit mir für ihn.
Sonntag, 2. 6.: keine Hl. Messe in Mailberg; 10 Uhr Ordensmesse in der Malteserkirche, Wien
10. Juni (Pfingstmontag): Dekanatswallfahrt nach Mailberg. Wir rechnen mit vielen auswärtigen Gästen! Ich bitte herzlich um Beflaggung der Häuser.
31. August: unsere Pfarr-Wallfahrt nach Maria Roggendorf.


Predigten: Eine Auswahl meiner Predigten auf http://www.malteserorden.at/category/predigt/

Mess-Intentionen: Wenn keine Intentionen von Ihnen vorliegen (ich sehe mit Sorge, dass kaum noch Hl. Messen bestellt werden!), zelebriere ich die Sonntagsmesse für die Pfarre. Mess-Bestellungen, Taufscheine, usw. bitte zur angegebenen Kanzlei-Zeit!

Schola: Viele in Mailberg singen richtig gut – warum singen Sie nicht mal mit? Neue Proben werden vermeldet.

Erreichbarkeit: Homepage der Pfarre: www.pfarremailberg.at – Ich bin telefonisch zu erreichen unter 01-512 87 90. Wegen der Messen in Wien vormittags erst ab ca. 10 Uhr; abends nach Möglichkeit bis 20 Uhr. Donnerstags ist mein freier Tag; da bin ich nicht zu sprechen.


Ihnen allen eine frohe osterzeit!

Ihr Pfarrer Dr. C. Martin