Pfarre Mailberg: 100 Prozent katholisch.

Sieht aber besser aus.

DIE PFARRE MAILBERG im FEBRUAR 2020

Sie haben es mitbekommen: Wir haben heuer in Mailberg weder Kommunion- noch Firmunterricht. Damit sind die Sonntagvormittage für mich viel freier als früher. Ich hätte also Zeit, nach der Messe irgendwo bei Ihnen eine Tasse Kaffee zu trinken und zu plaudern, bevor ich nach Wien zurückfahre. Dazu müsste mich allerdings auch wer einladen… Mutige vor!

Mittwoch, 26.02.2020 - ASCHERMITTWOCH. Beginn der hl. Fastenzeit. Fasttag (nur eine volle Mahlzeit, kein Fleisch)

18:00 Uhr
Hl. Messe für die Pfarre Mailberg mit Auflegung des Aschenkreuzes (alle Ministranten!)
Besonders herzlich sind die jungen Familien eingeladen, damit die Kinder diesen wichtigen Tag des Kirchenjahres miterleben. Die Kommunionkinder und Firmlinge nehmen bitte auf jeden Fall an diesem Gottesdienst teil! Wir halten den Gottesdienst erst um 18 Uhr, damit auch die, die auswärts arbeiten, dabei sein können.
Vorschau
Samstag, 29. Februar – Vorabend des Ersten Fastensonntags 17 Uhr: Hl. Messe für die Pfarre Sonntag, 1. 3.: keine Hl. Messe in Mailberg. 10 Uhr Ordensmesse in der Malteserkirche, Wien



PGR /VVR
Die nächsten Sitzungen werden im März sein. Wenn Sie Themen-Wünsche haben, teilen Sie sie bitte den Mitgliedern der Räte mit.

Hl. Messen: Wenn Sie für Sonntag keine bestellen, feiern wir die Messe für die Pfarrgemeinde. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name in der Gottesdienstordnung erwähnt wird, lassen Sie mich das bitte wissen (Datenschutz!).

Erreichbarkeit des Pfarrers: Ich bin telefonisch zu erreichen unter 01-512 87 90. Wegen der Messen in Wien vormittags erst ab ca. 10 Uhr; abends nach Möglichkeit bis 20 Uhr. Donnerstags ist mein freier Tag; da bin ich nicht zu sprechen. – Ich habe einen neuen Telefonapparat, der (zumindest derzeit) keine eingegangenen Anrufe verzeichnet. Ich kann also nicht wie früher zurückrufen.

Predigten: Eine Auswahl meiner Predigten finden Sie im Internet:
http://www.malteserorden.at/category/predigt/


Mit besten Grüßen
Ihr
Christoph Martin, Pfarrmoderator von Mailberg