Pfarre Mailberg: 100 Prozent katholisch.

Sieht aber besser aus.

DIE PFARRE MAILBERG im JÄNNER 2020

IHNEN ALLEN EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR!

Mittwoch, 22.01.2020 - Gedenktag des hl. Vinzenz

16:30 Uhr
Unsere Kindergruppe „Gottes Familie Kunterbunt“ trifft die Senioren zu einem Spielenachmittag im Pfarrhof. In Mailberg halten die Generationen zusammen!

Sonntag, 26.01.2020 - Dritter Sonntag im Jahreskreis

09:00 Uhr
Hl. Messe für die Pfarre
Vorschau

Samstag, 1. Februar. – Vorabend des Festes Darstellung des Herrn („Mariä Lichtmess“)
14.30 Uhr: Beginn der Hl. Krankenkommunion
17 Uhr: Hl. Messe für die Pfarre mit Kerzen-Weihe und Blasius-Segen. Wir beten besonders um geistliche Berufungen in Mailberg. Nach der Messe: 20 Minuten Fortbildung im Glauben. Die Kommunionkinder haben im Frühling so gut mitgearbeitet, dass ich ihr Wissen gerne erweitern würde. Auch weil ich in der letzten Zeit wirklich schlimme Lücken im Glaubenswissen bei den Erwachsenen bemerkt habe. Die 20 Minuten sind also für Kinder und Erwachsene. – Ich freue mich, dass bei den beiden letzten beiden „Fortbildungen“ so viele da waren und hoffe, der Zustrom hält.
Sonntag, 2. 2., keine Hl. Messe in Mailberg. 10 Uhr Ordensmesse in der Malteser-Kirche, Wien



GESUCHT: Wir suchen DRINGEND ein Team, eine Dame oder einen Herrn für den Mesnerdienst an den Sonn- und Feiertagen sowie eventuell bei den Hochzeiten und Beerdigungen. Das Zurechtfinden in der Sakristei und Herrichten der Gottesdienste lernt sich leicht, auch der Zeitaufwand ist überschaubar. Der Termine der Hochzeiten stehen zu Jahresanfang ziemlich fest, so dass sich einigermaßen gut planen lässt. Für den Dienst zahlt die Pfarre pro Sonntag 10.–, pro Beerdigung 15.– und pro Hochzeit 60.– €. Im Moment bin ich der Einzige in Mailberg, der sich in der Sakristei auskennt. Das macht mir Angst für die Zeit nach meiner Pensionierung, Sie verstehen…

Pfarrcafé, Schola-Probe, Krankenmesse, Ministranten-Unterricht – alles wieder im Februar

Pfarrkanzlei: Mess-Bestellungen, Taufscheine, usw. bitte NUR zur angegebenen Kanzlei-Zeit!

Erreichbarkeit des Pfarrers: Ich bin telefonisch zu erreichen unter 01-512 87 90. Wegen der Messen in Wien vormittags erst ab ca. 10 Uhr; abends nach Möglichkeit bis 20 Uhr. Donnerstags ist mein freier Tag; da bin ich nicht zu sprechen. – Ich habe einen neuen Telefonapparat, der (zumindest derzeit) keine eingegangenen Anrufe verzeichnet. Ich kann also nicht wie früher zurückrufen.

Predigten: Eine Auswahl meiner Predigten finden Sie im Internet: http://www.malteserorden.at/category/predigt/



Mit besten Grüßen
Ihr
Christoph Martin, Pfarrmoderator von Mailberg


KLEINE LEKTÜRE ZUM SCHLUSS

„Die junge Mutter (hübsch, schlank, ein Seidenschal, rasch gehend) mit ihrem kleinen Sohn. Sie ließ sich von den kleinen Possen des Jungen gar nicht stören, sondern hielt ihr Kirchengebet und las während der Messe im Gesangbuch alles mit… Ach! Sonst geben die Eltern sich so gern Mühe, ihre Kinder zum Stillsitzen zu bringen, als sei das ihr Geschäft in der Kirche. Wie schön, sie das eine wählen zu sehen, das not ist, und wie schön löste sie nicht den Zwiespalt.“ (Aus den Erinnerungen des dänischen Philosophen Sören Kierkegaard + 1855)